DER GOUVERNEUR

Vorstellung

Der Großteil der Arbeit des Gouverneurs ist der Koordination der verschiedenen Hilfs- und Einsatzdienste gewidmet, um tagtäglich, anlässlich von Großveranstaltungen oder bei Krisen die Sicherheit aller zu gewährleisten. Er achtet auch darauf, bei ihnen, wie bei all seinen anderen Kontakten, alle tragenden Kräfte, Bürger, Unternehmen, usw. die die Provinz Lüttich ausmachen, zu fördern.

Funktion und Aufträge

Hervé JAMAR

Der Provinzgouverneur ist kein gewählter Mandatsträger, sondern wird von der wallonischen Regierung nach Zustimmung der Föderalregierung benannt. Er untersteht unmittelbar dem wallonischen Minister für lokale Behörden. Er ist eine Provinzialbehörde, die auf unbestimmte Zeit ernannt ist.

Der Gouverneur übt die Funktion des Kommissars der wallonischen Regierung aus, er vertritt aber auch den Föderalstaat sowie die Französische Gemeinschaft (Föderation Wallonie-Brüssel) und die Deutschsprachige Gemeinschaft.Kurzum, der Gouverneur ist der Kommissar der verschiedenen Regierungen des Landes auf dem Gebiet der Provinz Lüttich.

Er befindet sich an der Schnittstelle zwischen diesen verschiedenen Institutionen. Er fungiert somit als Bindeglied und vermittelt zwischen diesen verschiedenen Körperschaften einerseits und den lokalen Behörden (Gemeinden, Provinz) andererseits.

Zu seinen Hauptaufgaben gehört es, die Durchführung der Gesetze, Dekrete und Verordnungen auf dem Gebiet der Provinz Lüttich zu gewährleisten. Er nimmt insbesondere an den Sitzungen des Provinzialrats und des Provinzialkollegiums teil, ist jedoch nicht stimmberechtigt (außer bei der Gültigkeitserklärung der Wahlen und der Gemeindehaushaltspläne).

Seine wichtigste Rolle besteht zweifellos in der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung und der Koordinierung der Sicherheit. Dies mit dem erklärten Ziel, die Sicherheit aller tagtäglich zu gewährleisten, sei es bei Großveranstaltungen oder auch im Krisenfall.

Die Genehmigung des Besitzes von Feuerwaffen, die Prävention im Hinblick auf verschiedene Risiken, die Beteiligung an euregionalen Projekten oder auch die Förderung der Provinz Lüttich gehören zu den weiteren, manchmal weniger bekannten Aufgaben des Gouverneurs.

Der Gouverneur hat außerdem eine protokollarische Funktion inne. Er ist für den Empfang und die Betreuung von Würdenträgern, Botschaftern, Konsuln, Staatsoberhäuptern sowie Mitgliedern der Königlichen Familie, die die Provinz Lüttich besuchen, verantwortlich.

Andere Aufträge

Der Gouverneur übt auch andere spezifische Befugnisse aus, wie z. B. die Benennung der Regionaleinnehmer, den Besitz von Sprengstoffen, die Zulassung von Privatfeldhütern, Abweichungen vom Architektenmonopol, die Niederlassung von Apotheken sowie bürgerliche Ehrenzeichen, Ehrenauszeichnungen und Auszeichnungen für Tapferkeit für Mitarbeiter der Hilfsdienste.

Wer ist Hervé JAMAR?

Portrait Hervé JAMAR
  • Hervé Jamar wird am 1. Januar 1965 in Huy geboren. Er besucht die Grund- und Sekundarschule in Hannut.
  • Er ist Lizentiat der Rechtswissenschaften an der Universität Lüttich und beginnt seine Karriere als Rechtsanwalt 1989 bei der Anwaltskammer Huy.
  • 1995 wird er Bürgermeister von Hannut. Er hat auch folgende Ämter ausgeübt:
  • Regional- und Gemeinschaftsabgeordneter von 1999 bis 2014
  • Staatssekretär von 2003 bis 2007
  • Minister des Haushalts von 2014 bis 2015
  • Am 1. Oktober 2015 leistet Hervé Jamar vor dem wallonischen Ministerpräsidenten den Eid und wird somit 18. Gouverneur der Provinz Lüttich
  • Er wohnt in Grâce-Hollogne, ist geschieden und Vater von zwei Kindern.